Integrationskurse Deutsch gefördert über das BAMF

Jeder Integrationskurs besteht aus einem Sprachkurs und einem Orientierungskurs. Insgesamt dauert er 660 Unterrichtsstunden. Möglich sind Vollzeit- und Teilzeitkurse. Die Sprachprüfung DTZ können Sie auf der Stufe A2 oder der Stufe B1 bestehen.

Nach ordnungsgemäßer Teilnahme am Unterricht und wenn das volle Stundenkontingent des Integrationskurses ausgeschöpft wurde, Sie aber in der Sprachprüfung des Abschlusstests das Niveau B1 nicht erreicht haben, können Sie einen Antrag auf einmalige Wiederholung des Aufbausprachkurses (300 Unterrichtsstunden) stellen.

Neben dem allgemeinen Integrationskurs gibt es auch spezielle Kurse mit maximal 1.260 Unterrichtsstunden. In einem Beratungsgespräch prüfen wir, ob Sie für einen solchen Kurs in Frage kommen.